ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Hundebetreuung / Dogwalking

Der Hundehalter wird vor Aufnahme des Hundes darauf hingewiesen, dass sein

Hund auf eigene Gefahr in die Hundebetreuung gegeben wird.

  1. Während der Betreuung bleibt der Hundehalter Eigentümer im Sinne von §833 BGB (Tierhaltergefährdungshaftung). Für Schäden, die der Hund während der Betreuungszeit erleiden könnte, übernimmt Alle meine Hunde keine Haftung. Der Hundehalter ist verpflichtet eine gültige Hundehalter-Haftpflichtversicherung vorzulegen. Als Nachweis legen Sie bitte unaufgefordert eine Kopie Ihrer Haftpflichtversicherung Ihrer Anmeldung bei.

Betreuungen werden verbindlich schriftlich per Email vereinbart. Der Termin / die Termine müssen frühzeitig vorliegen (mind. 4 Wochen im Voraus). Andernfalls besteht kein Anspruch auf einen freien Termin (auch nicht bei Abo Kunden z.B. bei Wechsel des Wochentages).

Zivilrechtliche Schadenshaftungen werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Der Hundehalter versichert, dass sein in Betreuung gegebener Hund innerhalb des letzten Jahres folgende Impfungen erhalten hat: Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Tollwut (min. alle 3 Jahre). Ist dies nicht der Fall, kann Alle meine Hunde von der Betreuung zurücktreten. Eine mögliche Alternative ist die Titer-Bestimmung und die Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung. Folgeschäden von zugesicherten Impfungen gehen zu Lasten des Hundehalters. Alle meine Hunde übernimmt hierfür keine Gewähr und schließt jeden Schadensersatz hierzu aus. An Folgeschäden aus nicht getätigter Impfung haftet der Hundehalter auch Dritten gegenüber.
Außerdem müssen alle Tiere einen wirksamen Schutz gegen Parasiten (insbesondere Flöhe) haben. Bei einem Parasitenbefall oder einer ansteckenden Krankheit eines Hundes, die nicht unverzüglich gemeldet wird und nicht vor Abgabe in die Betreuung mitgeteilt wird, haftet der Eigentümer für folgende Kosten:

  1. a) tatsächliche Behandlungskosten der anderen Hunden die sich bei Alle meine Hunde in der Betreuung befinden und mit dem Hund Kontakt hatten – unabhängig ob bei diesen Hunden ein tatsächlicher Befall/Ansteckung vorliegt oder nicht sowie die Kosten der Halter dieser Hunde die allein durch die Möglichkeit der Ansteckung entstehen (Tierärztliche Abklärung, Reinigungskosten der Decken etc.)
  2. b) Entgangene Einnahmen von Alle meine Hunde (sofern der Verdacht eines Parasitenbefalls oder einer Erkrankung besteht, wird zur Vermeidung des weiteren Befalls / der Ansteckung die Huta falls erforderlich geschlossen (insbesondere wegen Reinigung von Wohnung und Auto)). Gleiches gilt für Stornierungen von Kunden die aufgrund des Verdachts erfolgen.
  3. c) Der Hund ist täglich, bevor er in die Betreuung gegeben wird, auf Parasiten und Krankheiten zu überprüfen und allein der Verdacht ist an Alle meine Hunde mitzuteilen.
  4. d) Der Hundehalter verpflichtet sich Alle meine Hunde über sämtliche Verhaltensstörungen (die bereits bei Aufnahme bekannt sind sowie über später auftretende Störungen) zu informieren. Der Hundehalter verpflichtet sich, alle Fragen über den Hund korrekt und ganzheitlich zu beantworten. Eventuelles Gefahrenpotential, bisheriges Fehlverhalten und insbesondere Fremdschäden des Hundes müssen mitgeteilt werden.

2. Soweit Alle meine Hunde wegen Personen- und/oder Sachschäden als Alle meine Hunde i.S. d. § 833 BGB begründet in Anspruch genommen wird, die durch das betreute Tier verursacht werden, verpflichtet sich der Tierhalter, Alle meine Hunde von diesen Ansprüchen im Innenverhältnis freizustellen, soweit wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Für Personen- oder Sachschäden, die der Tiersitterin oder Dritten durch das Tier entstehen, haftet der Tierhalter. In besonderen Fällen, wie zB. Hund uriniert ins Auto, wird die Betreuung sofort beendet und der Halter trägt sämtliche Kosten sowohl gegenüber Alle meine Hunde wie auch der anderen Hundehalter.
Die Hundehalter sind sich darüber im Klaren, dass sich Alle meine Hunde mit den ihnen anvertrauten Hunden angeleint und unangeleint – in Gemeinschaft mit Artgenossen – im freien Gelände bewegen. Zudem sind sich die Hundehalter darüber im Klaren, dass sich die Hunde in einer mobilen Hundebetreuung befinden, d.h. sowohl im Auto als auch in der Wohnung überwacht und unbewacht untergebracht sind. Richtet der zu betreuende Hund bei Alle meine Hunde Schäden an (z.B. an Autoteilen oder in der Wohnung oder an anderen zu betreuenden Hunden + Zubehör), übernimmt der Hundehalter die Kosten. Sollte ein Hund widererwarten weglaufen, dann haftet Alle meine Hunde nicht für etwaige Schäden am Hund oder an Dritten. Alle meine Hunde verpflichtet sich aber, alle Schritte einzuleiten, die nötig sind (Tierheim, Polizei und Hundehalter informieren). Sollte bei einem Hund die Möglichkeit des Weglaufens bestehen (jagdlich ambitionierte etc.) werden nach individueller Absprache Vorkehrmaßmahnen getroffen (GPS Tracker, Schleppleine).

  1. Alle meine Hunde besitzt eine Betriebshaftpflichtversicherung, in der jedoch bestimmte Schadensfälle ausgeschlossen sind:

“Ausgeschlossen sind Haftpflichtansprüche wegen Schäden an Figuranten (Scheinverbrechern) und allen sich daraus ergebenden Vermögensschäden.

Nicht versichert sind Schäden an den zur Dressur, Pflege oder zu sonstigen Zwecken übernommenen Tieren und allen sich daraus ergebenden Vermögensschäden.“

  1. Für die Aufnahme bei Alle meine Hunde – sowohl Gassi Service als auch Betreuung – ist vorab der Aufnahmebogen, die Einverständniserklärung inklusive den darin aufgeführten Unterlagen (Impfausweis und Haftpflichtversicherungs-nachweis jeweils in Kopie), eine unterschriebene AGB sowie der Hundesittervertrag ausgefüllt unterzeichnet zurück zu geben.
  2. Futter sowie alles nötige Zubehör für die Versorgung des Tieres über Nacht müssen vom Tierhalter gestellt werden.

Sollte Alle meine Hunde während der Betreuungszeit eine tierärztliche Behandlung für notwendig erachten, so willigt der Eigentümer bereits schon jetzt ein, dass der Hund im Auftrag des Eigentümers auf dessen Rechnung in tierärztliche Behandlung gegeben wird. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt alleine der Hundehalter. Der Hundehalter wird selbstverständlich vorher informiert. In Notfällen kann Alle meine Hunde auch eigenmächtig, ohne Rücksprache mit dem Hundehalter, handeln.

  1. Alle meine Hunde bietet folgende Betreuungs-Modelle an:
  2. a) Pauschalbetreuung / Pauschaler Gassi Service:

Hierbei handelt es sich um ein unbefristet laufendes Betreuungsverhältnis welches monatlich gleichartig verläuft.

Beispielweise befindet sich ein Hund in einer Volltagesbetreuung, wenn er an einem oder mehreren bestimmten Werktag(en) an jedem Monat zu den vereinbarten Leistungszeiten – maximal 8 Stunden – betreut wird.

Bei einem pauschalen Gassi Service wird der Hund beispielweise an bestimmten Werktagen zur selben Uhrzeit (je nach Tourplanung), an jedem Monat zu Hause abgeholt und zu vereinbarten Zeiten ausgeführt.

  1. b) Einzellfallvereinbarung

In besonderen Fällen kann mit Alle meine Hunde eine genau zu bestimmende Betreuungsvereinbarung getroffen werden, sowohl für Tagesbetreuung als auch Gassi Service, hierunter fällt insbesondere auch eine Urlaubsbetreuung.

Diese ist entweder im Voraus zu überweisen oder bei Antritt der Betreuung in bar / EC-Karte zu begleichen.

  1. c) Für das a) pauschale Betreuungsverhältnis gelten die folgenden Kündigungsmöglichkeiten / -fristen für Alle meine Hunde:

Alle meine Hunde behält sich eine außerordentliche fristlose Kündigung in besonderen Einzelfällen vor:

  • Aus tierschutzrechtlichen Gründen (zB insbesondere zum Schutz der anderen Hunde z.B. bei Verhaltensauffälligkeit). Es findet selbstverständlich ein Gespräch mit dem Halter statt.
  • Bei schwerer Krankheit der Betreuer/in
  • Wenn der Hundehalter die Kosten für Betreuung / Gassi Service länger als zwei Monate nicht gezahlt hat. Durch die fristlose Kündigung seitens Alle meine Hunde bleiben die Forderungen dennoch bestehen.

Andernfalls beträgt die Kündigungsfrist für Alle meine Hunde acht Wochen zum Monatsende.

Für den Fall, dass Personal (w/m) kündigt oder Alle meine Hunde der/dem Angestellten kündigen muss und dadurch Alle meine Hunde gezwungener Maße den von dem Angestellten (w/m) übernommene Kunden kündigen muss, hat Alle meine Hunde dieselbe Kündigungsfrist gegenüber den Kunden wie die Kündigungsfrist im Angestelltenverhältnis.

 

Für Kunden besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung bei:

– Tod oder schwerer Erkrankung des Hundes
– bei erheblicher Vertragsverletzung seitens Alle meine Hunde

Die ordentliche Kündigungsfrist beträgt für Einzelfallvereinbarung acht Wochen zum Monatsende.

Die Abo Vereinbarung hat eine Mindestlaufzeit von 12 Wochen / 3 Monaten. Danach gilt dieselbe Kündigungsfrist wie bei Einzelfallvereinbarung.

  1. d) Alle Kündigungen bedürfen der Schriftform (Email, Brief).
  2. e) Für Einzelfallvereinbarungen gelten die folgenden Stornogebühren:
    jeweils vom Auftragswert

8 Wochen bis 5 Wochen vor Beginn des Leistungszeitraums 25%

4 Wochen bis 2 Wochen vor Beginn des Leistungszeitraums 50%

2 Wochen bis 0 Tage vor Beginn des Leistungszeitraums 100%

Stornierungen vor der 8.ten Woche sind kostenlos.

Alle Termin Vereinbarungen oder Änderungen sind per Email mitzuteilen.

  1. Alle meine Hunde verpflichtet sich, das Tier art- und verhaltensgerecht zu versorgen und das Tierschutzgesetz sowie dessen Nebenbestimmungen zu beachten. Vorrangig ist für Alle meine Hunde der Tierschutz und das Wohlbefinden der Tiere. Vor diesem Hintergrund wird die Gassi Runde / die Betreuung dem Hund / den Hunden angepasst. Der Hundehalter ist sich darüber im Klaren, dass ggf. vereinbarte Leistungen durch Alle meine Hunde gekürzt werden können wenn dies aus tierschutzrechtlichen Gründen notwendig sein sollte:

Beispielsweise kann bei Überforderung / Stress / Krankheit / Verhaltensauffälligkeit etc. eines Hundes die vereinbarte Betreuung / Gassi Runde deutlich gekürzt werden. Dennoch fällt die vereinbarte Vergütung für die ursprünglich vereinbarte Zeit in vollem Umfang an, da Alle meine Hunde diese Zeit als Betreuungszeit / Gassi Zeit für diesen Hund freigehalten hat. Alle meine Hunde verpflichtet sich jedoch im Gegenzug bei Auftreten eines solchen Falles schnellstmöglich mit dem Hundehalter Kontakt aufzunehmen und über die gekürzte Leistung Mitteilung zu machen.

  1. Preise inklusive 19 % MwSt. für

– Gassi Service:              Die Preise für Einzelrunde und Gruppenrunde
                                     entnehmen Sie bitte der Homepage

– Tagesbetreuung:        22,61 Euro/8 Std. für kleinen-mittelgroßen (bis 45 cm)

                                         28,56 Euro/8 Std. für großen Hund (ab 45-60cm Schulterhöhe)

– Halbtagsbetreuung beinhaltet 4 Std. Betreuung

– Überstunden: In der Betreuung werden pro angefangene Stunde 20% des Tagessatzes berechnet

– Übernachtung: Werktags 15 Euro/Nacht bei ruhigem Verlauf

                               Wochenende 25 Euro/Nacht bei ruhigem Verlauf

– An Sonn- und Feiertagen werden Zuschläge in Höhe von 50% berechnet.

– Fahrtkosten:  Die Berechnung entnehmen Sie bitte der Homepage

Folgende Aufschläge können abhängig vom Hund berechnet werden:

– Bei unkastrierten Hündinnen kann eine Betreuung bei Eintreten von Läufigkeitssymptomen verweigert werden. Sollte eine Einzel-Betreuung dennoch erfolgen, ist ein Aufschlag von 15 Euro / Tag zu bezahlen – außerhalb der Stehtage. Während der Stehtage erfolgt in keinem Fall eine Betreuung / Gassi Service.

– Aufschlag unkastrierter Rüde pro Leistung: 15,00 €

– Aufschlag für neue, zu integrierende Hunde werden in den ersten 2-3 Monaten (abhängig von der Häufigkeit der Leistung) 10,00 Euro pro Leistung (Tag/Runde) berechnet

– Aufschlag für Hunde unter 6 Monaten pro Leistung/Tag: 10,00 €

– Aufschlag von 30% pro Leistung für Hunde mit schlechter Leinenführigkeit.

Für die Integrierung des Hundes in die Gruppe werden berechnet:
– 50,00 Euro für maximal 3 Treffen unter der Anwesenheit des Halters
– 100,00 Euro für maximal 3 Treffen unter der Abwesenheit des Halters oder
  wenn der Halter nur 1 mal dabei war.

Für das erste Kennenlern-Treffen werden 30,00 Euro berechnet, die bei Zustandekommen eines Vertrags mit einer Mindesteinnahme von über 100,00 Euro/Monat verrechnet wird.

Alle meine Hunde verpflichtet sich auch bei Urlaub eines Abo-Kunden den Platz für den jeweiligen Hund frei zu halten, daher wird der Abo Betrag jeden Monat fällig.

  1. Sollte es durch den Hundehalter nicht möglich sein, den Hund nach erbrachter Leistung nach Hause zu bringen, werden dem Hundehalter die anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.

Erfolgt von den Hundehaltern keine Rückmeldung, z.B. nach der Urlaubsbetreuung, wird der Hund spätestens am 3. Tag ins Tierheim gebracht.

 

 

Hundetraining   

  • Anmeldung
    Die Anmeldung/Terminvereinbarung (telefonisch, schriftlich oder persönlich) für eine Trainingseinheit ist für beide Seiten verbindlich. Bei Einzeltermin Buchung über die Homepage bitte auf die Bestätigungsemail achten.
    Mit der Anmeldung/Terminvereinbarung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.
  • Angebote, Preise und Unterrichtszeit
    Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preise. Die aktuellen Angebote, Preise und Fahrtkosten können auf der Webseite www.alle-meine-hunde.de eingesehen werden. Preis- und Terminänderungen sowie Irrtum sind vorbehalten.
    Eine Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten. Verspätungen des Hundehalters gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung oder Nachholung der Trainingszeit.
  • Zahlungen für Einzelstunden sind nach Erbringen der Dienstleistung in bar oder per EC-Zahlung vor Ort zu erbringen. Gruppenkurse werden zum Kursbeginn vor Ort fällig oder können vorab per Überweisung getätigt werden.
  • Rücktritt vom Vertrag durch den Trainer: Der Trainer behält sich vor, Kurse aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Etwaig bezahlte Kursgebühren werden in diesem Falle vollständig rückerstattet oder es wird ein neuer Termin vereinbart. Der Trainer kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Halter sich vertragswidrig verhält oder das Ziel der Ausbildung oder andere Teilnehmer gefährdet. Die vereinbarten Stunden müssen dann zu 100% bezahlt werden. Sollten vereinbarte Termine aufgrund unerwarteter Vorkommnisse z.B. Wetterverhältnisse, die eine Durchführung des Unterrichts unzumutbar machen, oder durch Krankheit seitens des Trainers ausfallen, ist der Trainer verpflichtet einen Ersatztermin anzubieten, um die Unterrichtsstunde in Absprache mit dem Halter möglichst schnell nachzuholen.
  • Rücktritt vom Vertrag durch den Halter: Die Absage für die Teilnahme an einem Kurs muss bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn schriftlich eingehen. Trifft dies nicht zu, sind die vereinbarten Stunden zu 100% zu bezahlen.
    Termine für Einzeltraining sollten im Krankheitsfall so früh wie möglich abgesagt werden. Nach der Genesung wird versucht schnellstmöglich ein Ausweichtermin abzustimmen. (Unbegründete) Absagen bis zu 48 Std vor dem Einzeltraining werden zu 100% berechnet. Verspätungen des Halters zum vereinbarten Termin, gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung. Bei einer Verhinderung des Halters z.B. bei einem Kurstermin besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder Erlassen des Preises. Stornierungen sind ausschließlich schriftlich zu übermitteln.
  • Verpflichtungen des Halters: Der Halter versichert, dass sein Hund behördlich angemeldet, ausreichend geimpft (Grundimmunisierung / Tollwut) und entwurmt, sowie haftpflichtversichert ist. Der Halter versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist. Der Halter ist verpflichtet, den Trainer unaufgefordert, vollständig und wahrheitsgemäß über etwaige Krankheiten und/oder Parasitenbefall und/oder Verhaltensauffälligkeiten seines Hundes (z.B. übermäßige Aggressivität) vor Beginn des Trainings zu informieren. Der Halter ist verpflichtet den Trainer gegebenenfalls über die Läufigkeit seiner Hündin zu informieren. Der Trainer ist berechtigt, läufige Hündinnen sowie Hunde mit ansteckenden Krankheiten vom Training auszuschließen. Den Anordnungen zur sicheren Verwahrung des Hundes (Leine, Maulkorb, etc.) ist Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung seitens des Halters behält sich der Trainer vor, das Training/die Beratung abzubrechen. Die Gebühren sind trotzdem in vollem Ausmaß geltend.
  • Haftung: Der Trainer übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden die dem Halter oder seinem Hund oder Begleitpersonen durch die Anwendung der gezeigten Übungen, den Freilauf der Hunde, Rangeleien von eigenen oder fremden Hunden im Freilauf entstehen. Alle Begleitpersonen sind von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Der Halter haftet in vollem Umfang nach Maßgabe der gesetzlichen Haftungsregelung für jegliche Schäden die sein Hund verursacht. Der Halter handelt in eigener Verantwortung. Auch während der Unterrichtszeit obliegt dem Halter die Führung des Hundes eigenverantwortlich, sie wird nicht an den Trainer abgetreten. Soweit es im Rahmen der Ausbildung notwendig ist den Hund von der Leine zu lassen, weisen wir ausdrücklich auf die gesetzlichen Bestimmungen hin. Der Trainer kann nur eine Empfehlung aussprechen, der Halter handelt eigenverantwortlich. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Schleppleine, Halti etc. erfolgt auf eigenes Risiko, auch wenn diese auf Veranlassung des Trainers genutzt werden.
  • Teilnahmeausschluss: Der Trainer behält sich vor, Halter ohne Angabe von Gründen mit sofortiger Wirkung vom Training auszuschließen, wenn sie oder ihr teilnehmender Hund eine Störung oder Gefahr für den reibungslosen Ablauf des Trainings darstellen, oder Anweisungen des Trainers nicht Folge geleistet wird. Das Honorar ist in diesen Fällen in vollem Ausmaß geltend.
  • Erfolgsgarantie
    Beim Training wird die aktive Mitarbeit des Hundehalters gefordert. Der Hundehalter erhält im Rahmen des Unterrichts Handlungsvorschläge für eine artgerechte Hundeerziehung. Eine Erfolgsgarantie kann daraus jedoch nicht abgeleitet werden, da der Erfolg in hohem Maße vom Hundehalter, dem geleisteten Trainingsaufwand und dem teilnehmenden Hund abhängt. Alle meine Hunde übernimmt keine Erfolgsgarantie für die im Unterricht vermittelten Inhalte, versichert jedoch, diese nach bestem Wissen und Gewissen zu vermitteln.
  • Bild- und Tonmaterial
    Der Hundehalter erklärt sich damit einverstanden, dass Alle meine Hunde alle Bild- und Tonträger, die im Zusammenhang mit dem Hundetraining erstellt wurden, für  Werbezwecke (z. B. Homepage, Flyer, social Media Plattformen) PR- Maßnahmen oder im Rahmen der Ausbildung, genutzt und verwendet werden dürfen. Erstellt der Hundehalter selbst Bild- und Tonträger, die im Zusammenhang mit Alle meine Hunde erstellt werden, dürfen diese ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Alle meine Hunde nur für private Zwecke des Hundehalters verwendet werden. Eine Veröffentlichung bedarf der Zustimmung von Alle meine Hunde. Alle meine Hunde kann eine unentgeltliche Kopie der durch Dritte angefertigter Bild- und Tonträger verlangen.
  • Urheberrecht: Sämtliche Unterlagen des Trainers, die dem Halter im Rahmen des Unterrichts ausgehändigt werden, unterliegen dem urheberrechtlichem Schutz. Der Halter darf sie nur für private Zwecke nutzen. Die Vervielfältigung, Verbreitung, der Verleih oder die Vermietung sind hiermit ausdrücklich untersagt.
  • Datenschutz
    Die für das Training erforderlichen Daten werden ausschließlich für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
  • Haftung für Links
    Alle meine Hunde distanziert sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Webseiten. Für diese Inhalte sind die jeweiligen Eigentümer der Webseiten verantwortlich. Der Inhalt dieser Webseite darf ohne ausdrückliche Zustimmung des Eigentümers weder kopiert, verbreitet, verändert noch auf andere Weise verwendet werden.
  • Gutschein
    Der Gutschein kann eingelöst / angerechnet werden für eine Einzelstunde oder einen Kurs. Der Gutschein hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Keine Barauszahlung, ausgenommen §812 BGB.
 
 

Alle meine Hunde Club & Online Angebote 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Mitgliedschaft im Club

Die nachfolgenden AGB gelten für die Nutzung des gesamten OnlineAngebotes von Alle meine Hunde sowie den dazugehörigen Unterseiten sowie für die Erbringung der ClubLeistungen, die unter Ziffer 1. genauer beschrieben werden. Vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen im Einzelfall kommt die Mitgliedschaft im Club ausschließlich nach Maßgabe dieser AGB sowie der AGB des Dienstleisters digistore24.com zustande, die Du unter https://www.digistore24.com/page/terms finden. Mit der Anmeldung und dem Vertragsschluss erklärt sich der Kunde/die Kundin mit den AGB von Alle meine Hunde sowie den AGB des Dienstleisters digistore24.com, der Vertragspartner der Kunden wird, einverstanden. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Teilnehmers werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn Alle meine Hunde sie ausdrücklich anerkannt hat.

1. Gegenstand der Leistung
1.1 Unter dem WebPortal des Alle meine Hunde Clubs bietet Alle meine Hunde eine gebührenpflichtige Mitgliedschaft für Hundehalter an. Die Mitgliedschaft ermöglicht, auf von Alle meine Hunde – Verena Deschner –  in elektronischer Form bereit gestellte Inputs zuzugreifen. Dazu gehören schriftliche Unterlagen (Skripte), auditive (MP3Dateien) und audiovisuelle (Video, MP4Dateien) Lehrmodule sowie OnlineSeminare (Webinare), an denen der Kunde nach seiner Wahl zu einem von Alle meine Hunde bestimmten Zeitpunkt virtuell live teilnehmen kann. Ebenso werden LiveBeratungen zu von Alle meine Hunde festgesetzten Terminen ermöglicht. Diese LiveBeratungen werden aufgezeichnet und den Clubmitgliedern langfristig zum Anschauen zur Verfügung gestellt. 
 
1.2 Clubmitglieder haben automatisch Zugriff auf alle Inhalte, die in der Bibliothek bereitgestellt sind. Videoformate können virtuell genutzt und im Clubportal angesehen werden, pdfDateien können zur eigenen Nutzung downgeloadet werden.
Weiterhin existieren so genannte PremiumInhalte, die einmal pro Jahr für einen festgelegten Zeitraum freigeschaltet sind. Jenseits dieses Zeitraumes haben Mitglieder keinen Zugriff auf diese PremiumInhalte, können sie jedoch käuflich erwerben.

1.3 Die Bereitstellung der unter 1.1 genannten Inhalte erfolgt in technisch üblichen elektronischen Formaten. Der Teilnehmer hat selbst sicherzustellen, dass er über ein Empfangsgerät mit den entsprechenden technischen Voraussetzungen (Internetzugang, Speicherkapazität, Wiedergabeprogramme wie MediaPlayer etc.) verfügt.
 
2. Autorenschaft und Urheberrecht
2.1 Herausgeberin und Autorin aller im Club Portal (nebst Unterseiten) veröffentlichten Inhalte und Schulungsmodule ist Verena Deschner, Inhaberin von

Alle meine Hunde
Verena Deschner
Gartenstraße 37
69242 Mühlhausen

Email: info@alle-meine-hunde.de

Verena Deschner ist für die übermittelten Inhalte inhaltlich verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV. 
 
2.2 Sämtliche von Verena Deschner zur Verfügung gestellten Inhalte, gleich welcher Art (Text, Bewegtbild, Audio, etc.) sind alleiniges geistiges Eigentum von Verena Deschner. Die Schulungsmaterialien sind ausschließlich zur persönlichen Verwendung durch die Clubmitglieder bestimmt. Mit dem Recht zur virtuellen Nutzung und zum Download von pdfDateien überträgt  Verena Deschner keine darüber hinausgehenden Rechte, insbesondere keine Verbreitungsrechte, Weitergabe, Rechte zur öffentlichen Zugänglichmachung, Rechte zur Vervielfältigung, Bearbeitung und/oder Verwertung der Inhalte und insbesondere nicht das Recht zu deren gewerblicher Nutzung und/oder Veröffentlichung. Die Einräumung weitergehender
Nutzungsrechte als für den eigenen Gebrauch kann nur durch vorherige schriftliche Vereinbarung mit Verena Deschner erfolgen und ist gesondert zu vergüten. Die gesetzlichen Urheberrechtsschranken (bspw. Privat oder Sicherungskopien) bleiben unberührt. 
 
2.3 Jegliche über die virtuelle Nutzung und den Download und ggf. private Sicherungskopien
hinausgehende Vervielfältigung, Nachdrucke oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne
ausdrückliche Zustimmung durch Tina Gärtner, auch von Teilen der Materialien, sind nicht
gestattet. Der Kunde/die Kundin haftet nach den Vorschriften des Urheberrechtsgesetzes für
den Schaden, der Tina Gärtner durch die nicht schriftlich autorisierte Weitergabe von
Schulungsunterlagen entsteht, und kann auf Unterlassung in Anspruch genommen werden.


3. Vertragsschluss
3.1 Vertragspartner des Kunden wird die DigiBK24 GmbH, In der Schratwanne 6, 31141 Hildesheim,
vertreten durch die Geschäftsführer Sven Platte und Anthony Kossatz, eingetragen unter Registernummer: HRB 202956 im Handelsregister des Amtsgerichts Hildesheim, USt.ID: DE283017717.
3.2 Der Teilnehmer findet auf der von Alle meine Hunde betriebenen Webseite https://www.alle-meine-hunde.de/club einen BestellButton, mit dem er sich zahlungspflichtig im Alle meine Hunde Club anmelden kann. Durch Betätigen dieses Buttons per Mausklick wird der Kunde weitergeleitet auf die Seite www.digistore24.com. Der Kunde muss dann allen weiteren Anweisungen zum Abschluss des Bestellvorgangs auf dieser Seite folgen. www.digistore24.com ist eine Plattform (Vendor), derer sich Alle meine Hunde zur Vermarktung ihres Produktes bedient, um sich selbst ganz und gar der Gestaltung der Inhalte widmen zu können. Tina Gärtner liefert dem Kunden sämtliche Inhalte und steht den Kunden auch im Übrigen für
alle Fragen des Clubs als Ansprechpartnerin zur Verfügung; Kündigungen sind per Mail an Alle meine Hunde zu adressieren. 
 
3.3 Alle meine Hunde kann ohne Angabe von Gründen eine Mitgliedschaft im Club ablehnen und zurückweisen.
 
4. Preise und Zahlungsmodalitäten
4.1 Es gelten die unter https://www.alle-meine-hunde.de/club angegebenen Preise. Die genannten Preise enthalten alle Preisbestandteile sowie die Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe (derzeit 19 %).  Eine nachträgliche Rücküberweisung und Erstattung von Teilnahmegebühren ist nicht möglich. 
 
4.2 Inhaberin des Vergütungsanspruchs ist die DigiBK24 GmbH. Die Zahlungen sind ausschließlich an sie zu richten. Die Zahlungsmodalitäten im Einzelnen richten sich ausschließlich nach deren AGB (zu finden unter: https://www.digistore24.com/page/terms). 
 
4.3 Die Buchung des Halbjahres und Jahrespakets ermöglicht es, vergünstigte telefonische Einzelberatungen bei Alle meine Hunde zu erwerben. Im Halbjahrespaket kann eine Einzelstunde während des Halbjahres gebucht werden, im Jahrespaket bis zu drei Einzelstunden im Jahr. Die Option auf diese vergünstigten Einzelstunden gilt nur während der Laufzeit des Pakets und ist nicht übertragbar auf andere Personen oder einen anderen Zeitraum. Die Einzelstunden sind nicht im Preis des Halbjahres und Jahrespakets inbegriffen und werden gesondert vereinbart und vergütet. 
 
4.4 Bei ausgefallenen Zahlungen (z.B. aufgrund mangelnder Kontodeckung oder einem nicht aktuellen, hinterlegten Zahlungsmittel) oder einer vom Kunden selbst vorgenommenen Rücklastschrift werden dem Kunden Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt. Diese betragen von Seiten Digistores 8,5% des Rechnungsbetrages bzw. pauschal 12,€ bei einer
Rücklastschrift und von Seiten Alle meine Hunde 15% des Rechnungsbetrages.Falls der Kunde die Daten seines Zahlungsmittels aktualisiert möchte (bspw. weil sich die Bankverbindung geändert hat und es eine neue Mailadresse im PayPalKonto gibt), so ist dies über den Link in der Bestellbestätigung möglich, die der Kunde direkt nach dem Eintritt in den
Club per Mail zugesandt bekommen hat. Auf Wunsch kann diese Mail jederzeit erneut versendet werden. Dafür bitten wir um einen kurzen Hinweis an info@alle-meine-hunde.de
 
5. Vertragsbeendigung
5.1 Eine Kündigung der fortlaufenden ClubMitgliedschaft ist zum Ablauf des gebuchten Pakets möglich. Die Laufzeit aller Mitgliedschaften wird in gleitenden Monaten gerechnet. Im Monatspaket ist die Kündigung jeden Monat zum Ende des gleitenden Monats möglich, im Halbjahrespaket und Jahrespaket jeweils zum Ablauf der Laufzeit ebenfalls zum Ende eines
gleitenden Monats.
Eine Monatsmitgliedschaft, die bspw. am 11. eines Monats abgeschlossen wird, ist bis zum 10. des Folgemonats kündbar. Wird sie am 28. eines Monats abgeschlossen, ist sie bis zum 27. des Folgemonats kündbar. Am Buchungstag des nächsten Monats beginnt der neue Mitgliedsmonat.

Eine bspw. am 21. April begonnene, halbjährliche Mitgliedschaft umfasst somit den Zeitraum von sechs Monaten, vom 21. April bis zum 20. Oktober. Die Kündigung ist bis zum letzten Tag des gebuchten Zeitraums, in diesem Beispiel also bis zum 20. Oktober möglich.

Die Kündigung kann am letzten Tag der Laufzeit formlos per EMail an info@alle-meine-hunde.de eingehen. Wird das gebuchte Paket nicht gekündigt, verlängert es sich automatisch um eine weitere Laufzeit.

5.2 Eventuell überzahlte Clubbeiträge werden nach dem Wirksamwerden der Kündigung unverzüglich zurückgezahlt.

5.3 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

6. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für die Mitgliedschaft
Gem. § 356 Absatz 5 BGB erlöscht das Widerrufsrecht, sobald der Kunde von seiner Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, ein digitales Produkt zu nutzen oder herunterzuladen. Dies ist mit dem ersten Einloggen des Clubmitglieds zutreffend, da das Clubmitglied sofort Zugriff auf alle Inhalte in der Bibliothek hat. Der Unternehmer hat in diesem Fall auf Anlass des Kunden mit der Ausführung des Vertrages begonnen, der im Falle von digitalen Produkten nicht rückgängig zu machen ist. Sobald sich
der Kunde das erste Mal im Club eingeloggt hat, erlischt das Widerrufsrecht und der Teilnahmebetrag für den entsprechenden Zeitraum ist vom Kunden zu entrichten.

Widerrufsrecht für den Fall, dass sich der Kunde noch nicht eingeloggt hat (kann im System überprüft werden)
Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, EMail) durch den Kunden widerrufen werden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist
genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: 
Verena Deschner
Gartenstraße 37
69242 Mühlhausen
 
info@alle-meine-hunde.de
 
Gem. § 356 Absatz 5 BGB erlöscht das Widerrufsrecht, sobald der Kunde von seiner Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, ein digitales Produkt zu nutzen oder herunterzuladen. Dies ist der Fall, wenn der Kunde sich im Club eingeloggt hat. Ist dies der Fall, so hat der Unternehmer auf Anlass des Kunden mit der Ausführung des Vertrages begonnen, der im Falle von digitalen Produkten nicht rückgängig zu machen ist. Mit dem Einloggen erlischt das Widerrufsrecht und der Betrag für dieentsprechende Laufzeit ist vom Kunden zu entrichten. 
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung, für den Unternehmer mit deren Empfang. 
 
Besondere Hinweise:
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch den Kunden vollständig erfüllt ist, bevor der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat. 
 
Ende der Widerrufsbelehrung


7. Haftung
7.1 Die Inhalte der PDFDateien und der Audio/VideoDateien sowie alle weiteren dieser Website hat Alle meine Hunde – Verena Deschner – nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und inhaltlich geprüft. Dennoch können die Schulungsmaterialien Inhalte nur in einer dem Medium entsprechenden Form wiedergeben. Bei deren Umsetzung und Anwendung handeln die Kunden daher auf eigenes Risiko und sind selbst für ihre Ergebnisse verantwortlich. Eine Haftung für ein bestimmtes Ergebnis wird nicht übernommen. 
 
7.2 Alle meine Hunde haftet nicht für Inhalt und rechtliche Unbedenklichkeit der Bedingungen der DigiBK24 GmbH, da diese außerhalb des Einflussbereichs von Alle meine Hunde liegen. Es obliegt dem Teilnehmer, sich auf den Seiten der DigiBK24 GmbH über deren Bedingungen und sonstige gesetzliche vorgeschriebenen Informationen selbst zu unterrichten.
 
8. Vertraulichkeit
Innerhalb des Clubs ist es möglich ist, dass sich die Teilnehmer und Verena Deschner auch über private oder geschäftliche Details austauschen. Mit seiner Clubmitgliedschaft verpflichtet sich der Teilnehmer, solche Informationen dauerhaft vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

9. Aufzeichnungen von Webinaren / OnlineSeminaren
Webinare / OnlineSeminare werden in der Regel aufgezeichnet, um sie allen aktuellen Clubmitgliedern sowie auch neuen Mitgliedern langfristig zur Verfügung zu stellen. Teilnehmer, die nicht namentlich erkennbar sein wollen, nennen bitte während der Webinare nicht ihren Namen bzw. können sich mit einem nicht eindeutigen Namen (nur Vorname, Spitzname) zum Webinar anmelden. Ein nachträgliches Herausschneiden von Namensnennungen ist nicht möglich. Sofern der Teilnehmer
dem nicht zu Beginn des interaktiven Moduls ausdrücklich widerspricht, willigt er stillschweigend in die Aufzeichnung seiner Beiträge und in die Verwendung dieser Aufzeichnung(en) durch Alle meine Hunde zu Schulungszwecken sowie in deren Vervielfältigung, Weitergabe und öffentlichen Zugänglichmachung, auch zum Download im Club nebst Unterseiten ein.

10. Vertragssprache
Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

11. Geltungsbereich und Gerichtsstand
Diese Vereinbarung sowie das gesamte Rechtsverhältnis zwischen den Parteien unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs und Zahlungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche der Geschäftssitz von Alle meine Hunde. Gerichtsstand für alle
Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung ist Mannheim.

12. Schlussklauseln
Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.
 
Mai 2022

DONWLOAD AGB Dogwalking 

Stand Mai 2022

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

DONWLOAD AGB Hundetraining

Stand Mai 2022

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

DONWLOAD AGB Club & Online Angebote 

Stand Mai 2022

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren

error: Content is protected !!